Merkblatt zu den Waldjugendspielen

Dieses Merkblatt dient zur Vorbereitung und Durchführung der Waldjugendspiele am 27. Juni 2022 bis 01. Juli 2022 auf dem Maria-Hilf-Berg in Amberg.

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind die 3. Klassen aller Grundschulen sowie die entsprechenden Klassen der Schulen zur individuellen Lernförderung aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach.

2. Platzvergabe nach "Windhundverfahren"

Die freien Plätze je Spieltag bzw. die Vergabe der gewünschten Termine werden im "Windhundverfahren" vergeben, das heißt die Anmeldungen der Schulen sollten so schnell als möglich an barbara.danigel@aelf-na.bayern.de gemailt werden!

3. Zeitbedarf

Jedes Jahr beteiligen sich einzelne Klassen, die von Anfang an (wegen der Busabfahrt) unter großem Zeitdruck stehen - dies schmälert die Freude an der Veranstaltung und nervt Kinder, Lehrer und Forstpaten. Wer nicht mindestens drei bis dreieinhalb Stunden ab Start für den Parcours einräumen kann, sollte bitte nicht mitmachen. Hier bieten sich individuelle Waldführungen beim Förster vor Ort als bessere Alternative an!

4. Forstpate

Jede Klasse bekommt am Spielort ihren Forstpaten zugeteilt, der auf der Wanderstrecke als Begleiter, Wissensvermittler und Ansprechpartner fungiert.

5. Aufgaben

Zu bewältigen sind im Rahmen der Waldjugendspiele u. a. Quizaufgaben, Wald-, Naturschutz- oder Umweltfragen und Geschicklichkeitsspiele. Für die Einbindung aller Kinder ist Sorge getragen.
Durch einen geschickt gesetzten Joker kann die erreichte Punktzahl bei einer der Spielstationen gesteigert werden. Zwischen den Spielstationen werden die Forstpaten Erläuterungen zum Lebensraum Wald und zu den Grundsätzen einer naturnahen Forstwirtschaft geben und vor allem Fragen aus der Klasse aufgreifen.

6. Namensschilder mit Vornamen

Auf vielfachen Wunsch unserer Forstpaten bitten wir darum, dass die Kinder kleine Namensschildchen (nur Vornamen!) mitbringen, die z.B. an der Kleidung befestigt sein könnten. Dies ermöglicht einen persönlicheren Umgang zwischen Forstpaten und Kindern. Dafür vorab bereits ein herzliches Dankeschön!

7. Schlechtwetter

Auch bei Schlechtwetter finden die Spiele im Freien auf der Spielstrecke (ggf. mit einem gekürzten Programm) statt. Bitte weisen Sie auch die Schülereltern darauf hin, auf waldgerechte Kleidung und Ausrüstung zu achten. Bereits bei unbeständigen Wetteraussichten ist die Mitnahme von Regenkleidung erforderlich!
Sollte das Wetter (z. B. bei Gewitter, Starkregen oder heftigem Sturm) allerdings eine Waldwanderung unter keinen Umständen zulassen, kann die Veranstaltung
durch den örtlichen Spielleiter kurzfristig auch komplett abgesagt werden. Solche Absagen werden i.d.R. erst am Morgen des Spieltages getroffen. Wir bitten die Klassenleiter/in hierfür die telefonische Erreichbarkeit sicher zu stellen. Eine Ausweichveranstaltung (z. B. in Sälen oder Turnhallen) ist dann wegen der großen Teilnehmerzahl nicht möglich!

8. Treffpunkt und Startzeit

Treffpunkt für die teilnehmenden Klassen ist der Parkplatz bei der Mariahilfbergkirche in Amberg. Die Startzeit ist ab 8.00 Uhr und wird jeder Klasse mitgeteilt. Um die zwingende Einhaltung der Ankunftszeit wird zur Wahrung eines Abstandes zu den anderen Klassen bzw. zur Beschränkung unnötiger Kontakte gebeten.

9. Siegerehrung

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bekommen am Ende der Waldführung ein kleines Erinnerungspräsent ausgehändigt. Darüber hinaus erhalten die erfolgreichsten Klassen im Rahmen einer eigenen Siegerehrung schöne Einzelpreise für alle beteiligten Kinder sowie eine Siegerurkunde. Die Preisverteilungen finden zu einem späteren Zeitpunkt, aber noch rechtzeitig vor den großen Ferien, statt. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg wird die Siegerklassen davon rechtzeitig in Kenntnis setzen.

Wir wünschen Ihnen bereits heute einen angenehmen, erlebnis- und lehrreichen Vormittag im Wald bei unseren „Waldjugendspielen“!

Ihr „Waldjugendspiel-Team“
des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg-Neumarkt i.d.OPf.

Sven Grünert
Werner Lang
Barbara Danigel